Seite wählen


Präferenzrecht Warenursprung

Schulungsunterlagen

Als besonders wichtiges Element des Exports und im Zollbereich kommt dem Präferenzrecht eine ganz besondere Bedeutung zu. Wie Waren präferenzbegünstigt exportiert werden erfahren Sie in unseren Schulungsunterlagen, welche zur freien Verfügung als PowerPoint Präsentation für Ihre interne Schulung erhalten.
Die Seminarunterlagen beinhalten, wie Sie Ursprungseinheiten aufzeigen und bestimmen können. In praxisnahen Beispielen werden Ihnen die komplexen Bestimmungen des EU-Ursprungs aufgezeigt.
Da für Japan, Indien und Kanada besondere Regeln im Präferenzverkehr gelten, berücksichtigen wir auch diese spezielle Thematik in unseren Schulungsunterlagen.

FCM RATIO I DIE MARKE FÜR

  • ZOLL UND AUßENWIRTSCHAFT

  • INDUSTRIE- UND LOGISTIKBERATUNG

  • MANAGEMENTSYSTEME

  • SCHULUNG & TRAINING

Nutzen und Seminarziele

Die Präsentation wird Sie dabei unterstützen zu lernen und zu verstehen, wie Sie den Export aus der EU zollbegünstigt bzw. zollfrei abwickeln. Zudem erfahren Sie wie Sie Lieferantenerklärungen ausstellen, prüfen und verwalten. Die PowerPoint Präsentation erhalten Sie bearbeitungsfähig und diese kann somit individuell durch Sie erweitert oder angepasst werden.

 

Themen

• Warenursprung und Präferenzen
• Lieferantenerklärung
• Langzeitlieferantenerklärung
• Prüfliste Lieferantenerklärung
• Ursprungszeugnis
• EUR1, EUR-Med, ATR, UZ-Form A
• Ermächtigter Ausführer
• Registrierter Ausführer
• Arbeits- und Organisationsanweisungen
• Sonderabkommen mit Kanada, Japan, Süd-Korea und Indien
• Übersicht aller Präferenzabkommmen
• Unions / Nichtunionsware
• Sondergebiete EU
• Einhaltung der Zollvorschriften

Gebühren

 

Preis: netto 1.750,00 € zuzüglich MwSt.

Anzahl Powerpoint Folien insgesamt: 138

KONTAKTANFRAGE

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

WIR SIND JEDERZEIT FÜR SIE DA!

Zustimmung zum Datenschutz

7 + 13 =

Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen

Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen

Einfuhrumsatzsteuer Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen In diesem Artikel erklären wir Ihnen wie Sie nie wieder Einfuhrumsatzsteuer vorlegen müssen. Denn wenn der Einführer einer Ware seine Zollabwicklung über einen Spediteur oder ein Verzollungsbüro...

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege?

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege?

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege? Um die steuerliche Korrektheit von abgeschlossenen Ein- oder Ausfuhren eines Unternehmens nachträglich zu untersuchen, führt der Zoll eine Zollprüfung durch, Prüfung der Zollbelege. Die Durchführung einer...

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)?

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)?

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)? Der Antrag für eine vereinfachte Zollanmeldung muss beim örtlichen und regional zuständigen Hauptzollamt gestellt und eingereicht werden. Bei diesem Hauptzollamt muss der Antragsteller seine Hauptbuchhaltung für...