Seite wählen


ZOLLBEAUFTRAGTER-

EXTERNER ZOLLBEAUFTRAGTER

 

Zollbeauftragter. Langjährige Expertise, tiefgreifendes Know-how. Unsere Zollbeauftragten unterstützen Sie in allen Fragen rund um Ihr Zollprozessmanagement. Im ersten Schritt prüfen wir in einer Bestandsaufnahme die aktuellen Unternehmensabläufe. Hierbei wird Optimierungspotential identifiziert und Mängel behoben.

 

Zollbeauftragter- Als externer Zollbeauftragter bieten wir Ihnen umfassende Leistungen an:

• Begleitende Partnerschaft bei allen Fragestellungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
• Zoll- und AEO Monitoring
• Optimierungsberatung bei der operativen Abwicklung
• Beratung der Geschäftsleitung und Fachabteilungen in zollrechtlichen Fragen
• Information und jährliches Reporting an die Geschäftsführung

> Zollbeauftragter 

Zollbeauftragter | Begleitung bei der jährlichen

Prozess-Auditierung im Import-, Export- und Zollmanagement

Sie sind Zollspezialist oder Allrounder und kümmern sich auch um die Zollangelegenheiten in Ihrem Unternehmen?

Dann wissen Sie sicher schon, wie komplex es sich verhält immer über ständige Änderungen, Aktualisierungen und neue Vorschriften im Bilde zu bleiben. Selbst kleinste Fehler, beispielsweise bei der unbeabsichtigten Nichteinhaltung von Rechtsvorschriften, der Formularbearbeitung oder bei einem möglichen Verstoß gegen Ausfuhrbestimmungen, drohen schmerzhafte und ernste Konsequenzen.

Wir sind in allen Fragen für Sie da und begleiten Sie mit unkomplizierter und pragmatischer Hilfestellung, wann immer Sie diese benötigen. 

Wenn wir das Thema Zollbeauftragter besprechen, werden viele Fragen auftauchen.

 

➔ Alles zum Thema „Zoll Beratung“

➔ Alles zum Thema „AEO Zertifikat“

➔ Alles zum Thema „Ermächtigter Ausführer“

➔ Alles zum Thema „Registrierter Ausführer“

FCM RATIO I DIE MARKE FÜR

  • ZOLL UND AUßENWIRTSCHAFT

  • INDUSTRIE- UND LOGISTIKBERATUNG

  • MANAGEMENTSYSTEME

  • SCHULUNG & TRAINING

Wir sind immer für Sie da!

ZOLLBEAUFTRAGTER

Gute Gründe sprechen für einen externen Zollbeauftragten:

– flexible Anpassung an schwankende Arbeitsumfänge und Entwicklungen

Immer auf dem aktuellen Wissensstand

– Leistung kann jederzeit abgerufen werden

– Sie profitieren von erweiterten Fachkenntnissen und Erfahrungen

Unternehmen sind verpflichtet direkte Ansprechpartner für den Zoll zu definieren, die einzelne Bewilligungen und Zertifizierungen verantworten. Da Zollprozesse meistens im Umfeld der Versand -oder Logistikabteilung angesiedelt sind, werden entsprechende Teammitglieder damit beauftragt. Doch nicht immer ist bekannt, dass diese Funktion einige große Herausforderungen mit sich bringt. Es ist unabdingbar als Zollbeauftragter exakt über die Rechte und Pflichten, die diese Funktion mit sich bringt, Bescheid zu wissen.

➔ Alles zum Thema „Zollberatung und Zoll Schulung“

➔ Alles zum Thema „Ausfuhranmeldung Zoll“

➔ Alles zum Thema „Zollverfahren“

➔ Alles zum Thema „Versandverfahren Zoll“

➔ Alles zum Thema „Sicherheitsunterweisung AEO“

Zollbeauftragter

Aufgaben von Zollbeauftragten in Unternehmen 

Mitarbeiter, die sich um die Abwicklung von Zollangelegenheiten kümmern werden beispielsweise als „Zollbeauftragter“ oder „Zollverantwortlicher“ bezeichnet. Da es für dieses Aufgabenfeld jedoch keinen einheitlich geregelten Ausbildungsgang oder ein Studium gibt, sind die Anforderung Profile nicht immer eindeutig beschrieben.

Zu den zentralen Aufgaben gehören jedoch fast immer:

 

• Präferenzen: Vertrieb, Einkauf und Produktion

• Mitarbeiterschulungen

• Archivierung der Exportdokumente

• Auftragsabwicklung: Export, Import

• Zollstammdatenermittlung

• Einhaltung von Bewilligungen

• Lagermanagement in Hinblick auf Zollthemen

• ATLAS

• Importverzollungen

• Vertragsprüfungen in Bezug auf Zollthemen

• Dokumentenkontrolle Ex- und Import

• Kontakt zu Behörden

• AEO-Schnittstelle

• Zollprüfungen

• Spediteursauswahl

• Exportkontrolle 

 

Der Zollbeauftragte muss fundiertes Fachwissen mitbringen 

Pflichtverletzungen im Bereich des Zollrechts können mitunter sehr ernste zollschuldrechtliche, bußgeldrechtliche oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Zollbeauftragte über fundierte Fachkenntnisse verfügen und ihr Wissen stets aktualisieren.

>Weiteres zu dem Thema Zoll

• Verbote und Beschränkungen

• Antidumping und Ausgleichszölle

• Incoterms®

• ATLAS

• Zollverfahren und Zollbewilligungen

• Unionszollkodex und seine Durchführungsverordnungen

• Sicherheitsrelevante Themen: AEO

• Präferenzrecht

• Exportkontrolle

 

Ihr Unternehmen soll ebenfalls von einem externen Zollbeauftragtem profitieren?

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen dabei!

KONTAKTANFRAGE

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

WIR SIND JEDERZEIT FÜR SIE DA!

Zustimmung zum Datenschutz

1 + 13 =

Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen

Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen

Einfuhrumsatzsteuer Nie wieder Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) vorlegen In diesem Artikel erklären wir Ihnen wie Sie nie wieder Einfuhrumsatzsteuer vorlegen müssen. Denn wenn der Einführer einer Ware seine Zollabwicklung über einen Spediteur oder ein Verzollungsbüro...

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege?

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege?

Wie erhält man Unterstützung bei der Prüfung der Zollbelege? Um die steuerliche Korrektheit von abgeschlossenen Ein- oder Ausfuhren eines Unternehmens nachträglich zu untersuchen, führt der Zoll eine Zollprüfung durch, Prüfung der Zollbelege. Die Durchführung einer...

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)?

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)?

Wie erhält man eine vereinfachte Zollanmeldung (SDE)? Der Antrag für eine vereinfachte Zollanmeldung muss beim örtlichen und regional zuständigen Hauptzollamt gestellt und eingereicht werden. Bei diesem Hauptzollamt muss der Antragsteller seine Hauptbuchhaltung für...

zollbeauftragter