Seite wählen


Zoll brexit / Import / Export – Zollschulung


Intercoms, präferenzen, zollvorschriften

Seminarbeschreibung – Zollschulung -Zoll Brexit

Die Umsetzung der Zollanforderungen (u.a. Zoll Brexit) ist nicht einfach. In der täglichen Praxis ist ein sicheres Wissen der Mitarbeiter gefragt. In dieser Zollschulung werden nochmals alle Zollverfahren erläutert. Zudem werden die letzten zollrelevanten Änderungen vermittelt.

Mit unserer Zollschulung Zoll Brexit erhalten Sie den Überblick über die aktuellen zollrelevanten Anforderungen und die sichere Handhabung im Alltagsgeschäft.

>Zoll Brexit, Zoll und Außenwirtschaft

>Ermächtigter Ausführer

>Registrierter Ausführer (REX)

 

FCM RATIO I DIE MARKE FÜR

  • ZOLL UND AUßENWIRTSCHAFT

  • INDUSTRIE- UND LOGISTIKBERATUNG

  • MANAGEMENTSYSTEME

  • SCHULUNG & TRAINING

Zielgruppe – Zollschulung – Zoll Brexit

Egal, ob Einsteiger oder erfahrener Zollmitarbeiter. Unser Seminar (Thema: Zoll Import Export, Zoll Brexit) spricht alle Personen an, die im Zollbereich tätig sind und ihr Wissen aktualisieren wollen oder einer bestimmten Fortbildungspflicht nachkommen müssen.

>Luftsicherheit, Beratung und Schulungen

>Managementsysteme

>Zollfortbildung, Download Center Dokumente

 >Versandverfahren Zoll

 

Teilnahmevoraussetzungen – Zollschulung – Zoll Brexit

Für dieses Seminar sind zumindest Basis-Zoll-Kenntnisse erforderlich.
Wenn Sie keine Vorkenntnisse haben eignen sich unsere Kurse für Einsteiger.

 

Nutzen und Seminarziele

Sie lernen für jede Zoll-Situation die adäquate Methode zu erkennen und umzusetzen.

>AEO Zertifikat

>Ermächtigter Ausführer

>Mehr zum Thema Brexit Zoll

 

 

Seminarthemen

 

Zollverfahren bei der Ausfuhr

• Endgültige Ausfuhrverfahren
• Passive Veredelung
• Vorübergehende Ausfuhr
• Wiederausfuhr nach aktiver Veredelung/Verwendung

• Ausfuhrbegleitdokument
• Exportkontrolle

Zollverfahren bei der Einfuhr

• Abfertigung zum freien Verkehr
• Rückware
• Fiskalverzollung
• Aktive Veredelung
• Vorrübergehende Verwendung
• Wiedereinfuhr nach passiver Veredelung
• Zolllager

Versandverfahren T1/T2/T2F

• Versandscheinarten
• Hauptverpflichteter
• Zugelassener Versender/Empfänger
• Sicherheiten/Bürgschaften
• Unregelmäßigkeiten/Prüfungen
• SCI-Status im AWB

Entzug aus der zollamtlichen Überwachung

AuO (Arbeits- und Organisationsanweisungen) gem. UZK

Einhalten der Zollvorschriften

Haftung bei grober Pflichtverletzung

Brexit Zoll

Präferenzen, auch in Verbindung mit dem Brexit

Neuerungen Incoterms ® 2020

 

Wahlweise Präsenzseminar, Live-Webinar oder Inhouse-Schulung

 

Preis pro Person:

Netto: 599,00 € / zzgl. MwSt.

Termine – Zollschulung

Webinar:

08.02.2022 bis 10.02.2022 ab 9:30 Uhr – 3 Tage á 2 Stunden
26.04.2022 bis 28.04.2022 ab 9:30 Uhr – 3 Tage á 2 Stunden
20.06.2022 bis 22.06.2022 ab 9:30 Uhr – 3 Tage á 2 Stunden
20.09.2022 bis 22.09.2022 ab 9:30 Uhr – 3 Tage á 2 Stunden
08.11.2022 bis 10.11.2022 ab 9:30 Uhr – 3 Tage á 2 Stunden

Abschluss 

Nach erfolgreichem Abschluss, erhalten die Teilnehmer persönlich oder per Post, ein Teilnahme-Zertifikat.

Anmeldung

Bitte geben Sie die Schulung, den Schulungstermin, den/die Teilnehmernamen (Vornamen/n und Nachname/n) sowie Ihre Kontaktdaten an.

>Brexit Zoll

>Zollschulung

KONTAKTANFRAGE

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

WIR SIND JEDERZEIT FÜR SIE DA!

Zustimmung zum Datenschutz

9 + 7 =

Zollschulung